Schöffen- und Jugendschöffenwahl für die Jahre 2019 bis 2023

Ehrenamtliche Richter in Strafsachen tragen die Bezeichnung "Schöffen" / "Jugendschöffen". Alle 5 Jahre stellen die Gemeinden für die Schöffen und Jugendschöffen in Strafsachen Vorschlagslisten auf, aus denen ein Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht Schöffen und Jugendschöffen für die Gerichte wählt.

Schöffen kommen in den Strafsachen in erster Instanz bei den Amts- und Landgerichten sowie den Berufungsverfahren beim Landgericht zum Einsatz. Es sind jeweils 2 Schöffen im Einsatz; dazu kommen je nach Spruchkörper 1, 2 oder 3 Berufsrichter.

 

 

Für die Amtszeit von 2019 bis 2023 werden jetzt wieder neue Schöffen und Jugendschöffen für das Amtsgericht Nordenham und das Landgericht Oldenburg gesucht. Dazu sollen von der Gemeinde Butjadingen entsprechende Personen vorgeschlagen werden.

 

 

Gesucht werden Bewerber/innen, die in der Gemeinde Butjadingen wohnen und am 01.01.2019 zwischen 25 und 69 Jahre alt sind. Wählbar sind nur deutsche Staatsangehörige. Wer zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt wurde oder gegen wen ein Ermittlungsverfahren wegen einer schweren Straftat schwebt, die zum Verlust der Übernahme von Ehrenämtern führen kann, ist von der Wahl ausgeschlossen. Auch hauptamtlich in oder für die Justiz Tätige (Richter, Polizeibeamte, Bewährungshelfer usw.) und Religionsdiener sollen nicht zu Schöffen gewählt werden.

 

Neben diesen formalen Kriterien sollen die Bewerber aber vor allem bestimmte Grundfähigkeiten mitbringen, die notwendig dazu gehören, wenn über andere Menschen qualifiziert geurteilt werden soll:

 

  • Unparteilichkeit
  • Menschenkenntnis
  • Lebenserfahrung
  • Objektivität und Unvoreingenommenheit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Gerechtigkeitssinn

 

 

Die Ausübung mehrerer Schöffenämter sollte soweit wie möglich vermieden werden.

 

Vorgeschlagene Personen für das Jugendschöffenamt sollten möglichst erzieherisch befähigt sein und / oder Erfahrungen in der Jugendarbeit nachweisen können.

 

Wer sich zur Ausübung dieses Amtes in der Lage sieht, kann sich für das Schöffenamt bis zum 28.02.2018 bei der Gemeinde Butjadingen, Butjadinger Straße 59, 26969 Butjadingen-Burhave, bewerben. Es wird dann ein Formular zugesandt, in das die notwendigen Daten einzutragen sind. das Formular kann auch hier heruntergeladen werden.

 

Bewerbungsformular


Suche

Sitemap

Kontakt

Gemeinde Butjadingen
Butjadinger Straße 59
26969 Butjadingen
Tel.: +49 4733 89-0
Fax: +49 4733 89-89
E-Mail: gemeinde@gemeinde-butjadingen.de

Newsletter

Tragen Sie sich noch heute für unseren Newsletter ein!

Fahrplan Info

Fahrplanauskunft

Wetter